Über Sonne, Mond und Zyklus

Von Frauengesundheit und Burnout-Prävention

Logo_Sonne_Mond_Zyklus

Sonne, Mond & Zyklus ist vor über zwei Jahren als kleiner Blog in den sozialen Medien entstanden und seither stetig gewachsen. Das Interesse der Frauen am Thema Achtsamkeit im Zyklus und der Austausch untereinander, sorgte für das ein oder andere Aha-Erlebnis. So wurde die Idee geboren, das Angebot zu erweitern und Workshops anzubieten. Die Vision dahinter ist es, Frauen ihren Zyklus samt all seinen vielseitigen und wandelbaren Facetten näher zu bringen. Ein ganzheitlicher Ansatz, der darauf basiert, dass Körper und Seele niemals getrennt sind, sondern jedes Thema, dass sich auf körperlicher Ebene auf tut auch seine seelische Wurzel hat. Frauenkörper beherbergen einen natürlichen Zyklus, der denen des Mondes sowie auch den Jahreszeiten gleicht, viel zu selten sind uns diese Zusammenhänge bewusst und noch viel weniger setzen wir sie gekonnt im Alltag für uns ein.
Sonne Mond & Zyklus bietet daher Aufklärungsworkshops an, die ihrem natürlichen Zyklus auf besondere Art und Weise kennenlernen möchten. Seinen Zyklus bewusst und achtsam wahrzunehmen, kann als die optimale Burn-Out Prävention gesehen werden.

 

Über mich

Sonne_Mond_Zyklus_Dani_Engelbrecht

 Mein Name ist Daniela Engelbrecht und ich bin das Gesicht hinter Sonne, Mond & Zyklus.

Ich bin 32 Jahre alt und lebe mit meiner Familie in der Weststeiermark. 

Ich bin Mama, Freundin, Studentin und arbeite als Sozialpädagogin im Bereich der offenen Jugendarbeit.

Den Weg zur Achtsamkeitstrainerin für Frauen hat mir das Leben Schritt für Schritt gezeigt und ich bin ihm neugierig und staunend gefolgt.

Es mir eine Herzensangelegenheit geworden, Selbstbestimmung, Freiheit und Gesundheit möglichst vieler Frauen mit einer ganzheitlichen Sicht rund um das Thema weiblicher Zyklus fördern zu können.

Den Facettenreichtum der innewohnenden Zyklen aufzuzeigen und sie wieder mehr zu ihrem eigenen ganz natürlichen Flow finden zu lassen.

Die letzten Jahre war mein eigener Körper mein größter Lehrmeister, er hat mir Grenzen und Wege aufgezeigt und mich Schritt für Schritt dorthin geführt wo ich jetzt bin.

Diese Erfahrungen ermöglichen es mir, Frauen besser verstehen und auf ihrem Weg zur zyklischen Bewusstheit, empathisch begleiten zu können.

Gefolgt von sehr vielen Büchern und tollen Fortbildungen rund um das Thema Achtsamkeit, Zyklus, Hormone und Burnout Prävention aus denen ich nun mein Wissen gerne mit euch teilen möchte.

Das Wissen rund um den weiblichen Zyklus, der Wellengang der vier verschiedenen Phasen und alle damit verbundenen Kräfte und Fähigkeiten, die mich manches Mal staunend zurück ließen.

Das Erkennen der körpereigenen Weisheit die in jeder einzelnen Zyklusphase verborgen ist, ist der Grundstein für Balance und Entschleunigung und ganzheitliche Frauengesundheit.